Kontakt


Wir über uns

Familienbetrieb
Der seit 1818 bestehende Familienbetrieb wird heute in der 6. Generation von Bernhard Klein geführt. Durch eine ständig zielgerichtete Fort- und Weiterbildung ist der Betrieb heute ein Spezialist in Sachen Solar, Wärmepumpen, Wärme aus Holz, Pelletsanlagen und Ölbrennwertkessel.

Eleganz im Sanitär- und Wellnessbereich
Auch der Sanitär- und Wellnessbereich mit eleganten Bädern, entspannenden Dampf- oder Lichtsaunen gehört zum festen Programm unserer Firma.

Konsequente Aus- und Weiterbildung
Wir beschäftigen zurzeit 12 Mitarbeiter. Als Ausbildungsbetrieb legen wir großen Wert auf ständige Aus- und Weiterbildung unseres Personals, so dass wir uns durch schnellen und guten Service, umfangreiche und kundenorientierte Beratung sowie die kompetente Planung und Ausführung unserer Kundenwünsche auszeichnen.

Rund um die Uhr moderner Notdienst
Unser moderner Notdienst ist selbstverständlich auch an Wochenenden oder Feiertagen für Sie unterwegs.

Besuchen Sie unsere Ausstellung!
In unserer ständig wechselnden Ausstellung informieren wir Sie über aktuelle Techniken und Trends zu den Themen Neuinstallation oder Sanierung von Bädern, Heizanlagen und Umwelttechnik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Historie

Jakob Klein
Jakob Klein
Jakob Klein
Jakob Klein
1818
Erste urkundliche Erwähnung des Betriebes als Schmiede des Grobschmiedes Daniel Klein.

1859
Übernahme durch Gerhard Klein, Erweiterung des Betriebes, Ausbau zur Dorfschmiede.

1872
Jakob Klein sen. übernimmt die Geschicke der Schmiede.

1921
Unter Jakob Klein jun. werden erste Schritte auf dem Gebiet der Wasserleitungsinstallation unternommen. Neben dem Schmiedehandwerk hält auch die Schlosserei Einzug. Die Firma Klein wird Ausbildungsbetrieb.

1953
Bernhard Klein sen. übernimmt den Betrieb und gründet den Geschäftszweig "Sanitäre Anlagen".

1978
Bernhard Klein jun. "entdeckt" die Heizungsanlage als Geschäftszweig.

1979
Ausbau und Vergrößerung der Firmenräume und -hallen.

2000
Aufgabe der Schlosserei, um den Bereich der Heiztechnik und der Sanitäranlagen zu forcieren und zu optimieren.

2001
Umbau der Werkstatt und der Firmenräume zu größeren Büroräumen und einem erweitertem Ausstellungsbereich.

2011
Unser Technischer Leiter Herr Harald Lehnertz bildet sich weiter im Bereich der Alternativen Energien und schließt seine Weiterbildung an der HWK Trier als Solarteur mit großem Erfolg ab.

Berhard Klein sen.
Bernhard Klein sen.
Berhard Klein jun.
Bernhard Klein jun.